Anomalia: Seborga – Größenwahn als Staatsräson | Made in Germany

Posted by

Das Dorf Seborga ist eigentlich ein Staat – oder will es zumindest sein. Mitten in Italien: mit eigenem Prinz, Währung, Armee. Die 300 Einwohner wollen ein unabhängiges Land sein und so der katastrophalen Wirtschaftslage in Italien entkommen. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschew… Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/

cont’d